Aug 2018

ehret+klein setzt auf Bürgerbeteiligung und sammelt Ideen für das neue Stadttor Landau

Projektentwicklung mit Bürgerbeteiligung

Rund 100 Personen nahmen am Bürgerworkshop „Ideen für das neue Stadttor Landau“ am 29.08.2018 im Kaufhof-Gebäude in Landau i. d. Pfalz teil. Sie folgten der Einladung von ehret+klein und der Stadt Landau und gaben Anregungen für ein neues Mischquartier aus Gewerbe, Wohnen und Handel. ehret+klein nimmt die Ansprüche der Menschen vor Ort an Aufenthaltsqualitäten, Arbeitsumgebung und gewünschtem Kauferlebnis sehr ernst und lässt sie in die Projektentwicklung mit einfließen. Die Ideen aus dem Bürgerworkshop gehen nun als Input in den architektonischen Realisierungswettbewerb ein, den ehret+klein in Abstimmung mit der Stadt auslobt.

Wie der Bürgerworkshop ablief und welche Ideen die Landauerinnen und Landauern haben, können Sie hier nachlesen.