Apr 2021

“Magnet Innenstadt – wie gelingt das in B-Städten?”

Sinkende Kauffrequenz zwingt den stationären Einzelhandel zunehmend in die Knie und führt zu einem zunehmenden Leerstand in der Innenstadt. Bereits vor der Pandemie zeichnete sich dieser strukturelle Wandel in den Innenstädten ab und wurde von ihr lediglich verstärkt.

Wiederbelebung statt Leerstand – wie gelingt das vor allem in B-Innenstädten? Das zukunftsweisende Konzept für die Nachnutzung des Kaufhof-Gebäudes in Worms bietet eine Antwort. Gemeinsam mit Vertreter der Wirtschaftsförderung der Stadt Worms, der IHK für Rheinhessen und dem Stadtmarketing von Worms, erarbeitete ehret+klein an einer tragfähigen Mixed-Use-Lösung, die eine positive Anziehungskraft für die gesamte Wormser Innenstadt haben wird – und bereits jetzt schon hat.

Durch was sich das Mixed-Use-Konzept auszeichnet und welche Rolle „Bürgerbeteiligung“, „Zwischennutzung“ und „Freiräume“ für eine lebendige Innenstadt spielen, stellt Herr Michael Ehret, geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein, gemeinsam mit Herr Kai Hornuf, Geschäftsführer Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V.  am 19. April 2021 von 14:00 – 15:00 Uhr vor.

Melden Sie sich hier am kostenlosen Webinar an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Fragen!