Contact

Oct 2021

Am Papierbach: Namensvorschläge für das Gebäude A1 stehen zur Abstimmung bereit

Am Papierbach: Namensvorschläge für das Gebäude A1 stehen zur Abstimmung bereit

Vom 13. bis zum 24. September 2021 sammelte ehret+klein die Namensvorschläge für das Baufeld bzw. Gebäude A1 ein, das bis vor kurzem noch Karl-Schrem-Bau hieß. Aus zahlreichen Vorschlägen wurden drei Namen ausgewählt, die einen identitätsstiftenden Bezug zum Quartier herstellen. Sie lauten:

  • Alte Papierfabrik
  • Alte Werkstatt
  • Sternrad Haus

Mit der „Papierfabrik“ wird an die einst auf dem Areal errichtete Papiermühle erinnert. Die Papierproduktion wurde erst im Jahre 1860 eingestellt. Der Begriff „Werkstatt“ nimmt Bezug auf die ehemalige Werkhalle der Pflugfabrik, die sich am jetzigen Standort des Neubaus befand. Ebenfalls überzeugt haben verschiedene Varianten des Vorschlags „Sternrad“. Dabei handelt es sich um den für Heuarbeiten nützlichen „Orion Sternrad-Rechwender“. Er wurde in der Bayerischen Pflugfabrik hergestellt und galt als Verkaufsschlager.

Welcher der Namensvorschläge tatsächlich das Gebäude A1 zieren wird, darüber darf die Öffentlichkeit wieder abstimmen. Vom 06. bis zum 22. Oktober 2021 können alle Interessenten auf der Projektwebsite ampapierbach-landsberg.de ihr Häkchen setzen.