Contact

Apr 2019

Bürgerworkshop für eine nachhaltige Quartiersentwicklung in Worms

Bürgerworkshop für eine nachhaltige Quartiersentwicklung in Worms

Mit Umzug des Einrichtungshauses „Möbel Boss“ in die Klosterstraße beginnt ein neues Kapitel für das gut 32.000 Quadratmeter große Areal an der Monsheimer Straße in Worms. Für das aktuell weitgehend leerstehende Gelände ist die Entwicklung eines nachhaltigen Wohnquartiers im Sinne der modernen Stadtplanung vorgesehen. Dieser Aufgabe widmet sich der Eigentümer und Projektentwickler ehret+klein in enger Abstimmung mit der Stadt Worms.

Als gemeinwohlorientierter Quartiersentwickler ist es ehret+klein ein großes Anliegen, die nachhaltige Konversion transparent und in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort zu gestalten. Aus diesem Grund luden ehret+klein gemeinsam mit der Stadt Worms die Bürger und Anwohner der Monsheimer Straße zu einem Bürgerworkshop am 04.04.2019 um 18:00 Uhr in die derzeit leerstehenden Räumlichkeiten des Möbel Boss-Möbelhauses ein. Rund 100 Leute waren der Einladung von der Stadt Worms und der Firma ehret+klein gefolgt.

Lesen Sie im offiziellen Nachbericht vom Bürgerworkshop in Worms:

  • ehret+klein stellt sich als neuer Eigentümer und Projektentwickler vor
  • Grundgedanken für das Wohnquartier: belebte Freiräume und viele Grünflachen
  • Fragen und Hinweise der Anwohner
  • Ideen und Anregungen aus dem Bürgerworkshop
  • Wie geht es weiter?

Wir informieren weiterhin über das Projekt und freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen per Email an: presse@ehret-klein.de