Contact

Dec 2020

ehret+klein übernimmt Projektentwicklung in Karlsruhe

ehret+klein übernimmt Projektentwicklung in Karlsruhe

Der Projekt- und Quartiersentwickler ehret+klein aus Starnberg übernimmt ab dem 30. November 2020 ein Neubauprojekt in Karlsruhe von der GIG mbH. Für das knapp 810 m² große Grundstück in der Karlstraße 26 liegt bereits ein rechtskräftig gewordener Bebauungsplan vor. Dieser wurde vom Karlsruher Projektentwickler GIG mbH erwirkt. ehret+klein steuert die Bauplanung und sämtliche Bauleistungen bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe des Objekts. Mitte 2022 soll das Projekt fertiggestellt sein. 

Nach aktuellem Planungsstand entstehen etwa 2.300 m² Nutzfläche für 18 Wohneinheiten, ein Ladenlokal im Erdgeschoß und ein kleiner Spielplatz im Innenhof. Nachhaltige Bau- und Betriebsanforderungen spielen bei diesem Bauvorhaben eine wichtige Rolle. So wird das Gebäude nach neuesten Standard in KfW 55 errichtet. Die Erdarbeiten haben bereits begonnen. 

„Mit der Übernahme eines zweiten Objekts in Karlsruhe bauen wir unsere Aktivitäten in dieser Region weiter aus“, so Michael Ehret, geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein. „Wie gewohnt werden wir auch hier in enger Abstimmung mit der Stadt die Projektentwicklung vorantreiben.“

Die offizielle Pressemeldung finden Sie hier