Contact

Jul 2020

Kaufhof in Worms schließt

Nun ist es offiziell: Der Kaufhof Worms schließt. Am 24.07.2020 legte der Warenhauskonzern Galeria Kaufhof Karstadt dem Eigentümer der Einzelhandelsimmobilie, der Kämmererstraße Projektgesellschaft mbH, die Kündigung des Mietvertrags zum 31.10.2020 vor. 
Seit November 2018 hält die Kämmererstraße Projektgesellschaft mbH, eine Gesellschaft der ehret+klein Gruppe aus Starnberg, die an Galeria Kaufhof Karstadt vermietete Einzelhandelsimmobilie in der Kämmererstr. 24-32 in Worms im Bestand. 

Bereits vor der Corona-Krise unterbreitete ehret+klein der Galeria Kaufhof Karstadt Vorschläge zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation und Optimierung der Flächennutzung für die Filiale, die als alleiniger Mieter der rund 11.049 m² Mietflächen einen Teil der Fläche ungenutzt ließ. 
Nachdem der Warenhauskonzern Ende Juni 2020 das Aus für mehrere Filialen angekündigt hatte, trat ehret+klein erneut in intensive Verhandlungen, um gemeinsam mit Galeria Kaufhof Karstadt das Überleben des Kaufhofs in Worms zu sichern. Doch selbst eine deutliche Mietminderung ließ das Management nicht am Standort festhalten. 

ehret+klein bedauert die Schließung der Kaufhof-Filiale in Worms, die für einige Bürgerinnen und Bürger als beliebtes Einkaufsziel in der Wormser Innenstadt galt. Aktuell arbeitet der Projektentwickler an einem Alternativkonzept für die Nachvermietung, um eine langfristige und nachhaltige Nutzung zeitnah zu gewährleisten.
 

Lesen Sie dazu auch die offizielle Pressemeldung.