Contact

Oct 2020

Marktstudie: Erdgeschosse 4.0

Marktstudie: Erdgeschosse 4.0

Ob Lebensmittelmarkt, Café, Friseur oder Kita – Erdgeschosse sind die Visitenkarten eines Quartiers und prägend für den Charakter und den Nutzwert einer Stadt. Sie stellen hohe Ansprüche an Stadtplaner und Immobilienprojektentwickler. Doch Entwicklungen wie Verschiebungen im stationären Einzelhandel, das Bedeutungswachstum von Gastronomie oder enorm steigende Grundstücks- und Baukosten lassen sich nicht immer vorhersehen. Und die Formel „Erdgeschoss = Handel“ gilt schon lange nicht mehr.
 
In Zusammenarbeit der Analysten von bulwiengesa mit Fachleuten aus den drei namhaften Projektentwicklungsunternehmen Hamburg Team, Interboden und ehret+klein sowie der Bundesstiftung Baukultur ist nun die erste Erdgeschoss-Studie entstanden.

Das gemeinsame Ziel war, Handlungsansätze für Quartiersentwickler, Stadtplaner und Investoren zu schaffen und eine Symbiose von Immobilienwirtschaft und Stadtplanung zu erreichen.

Lesen Sie mehr in der offiziellen Pressemeldung.
 
Die Studie ist hier erhältlich. Eine Zusammenfassung finden Sie vorab hier als Download.