Contact

Mar 2021

Symbolischer Grundstein für das Projekt HEIMERAN

Symbolischer Grundstein für das Projekt HEIMERAN

Für das Gemeinschaftsprojekt HEIMERAN von KIRKBI A/S, DK-Billund sowie ehret+klein wurde der symbolische Grundstein gelegt. Dafür ließen die Projektpartner eine Zeitkapsel in das Fundament der späteren repräsentativen Hauptlobby ein. Es markiert einen wichtigen Meilenstein der seit November 2020 laufenden Hochbauarbeiten: Ab jetzt werden die Fortschritte in der Realisierung mit jedem Stockwerk deutlich erkennbar.
 

Zu einer Besonderheit der Grundsteinlegung zählen die Grußworte von Münchens Stadtbaumeisterin, Frau Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk, die sie per Video zusandte. Auf der offiziellen Projektwebsite www.heimeran-bueros.de ist das Video hinterlegt. Zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln waren lediglich Vertreter von KIRKBI, ehret+klein und Implenia an der Grundsteinlegungszeremonie anwesend.

 

Lesen Sie mehr über die symbolische Grundsteinlegung in der offiziellen Pressemeldung.