Contact

Jun 2021

Von der Pflugfabrik zum Stadtquartier

Von der Pflugfabrik zum Stadtquartier

Mit Besitzübergang der Bauabschnitte E1 und E2 auf dem Gelände der ehemaligen Pflugfabrik von Familienunternehmen PÖTTINGER an die Am Papierbach Projektgesellschaft (APE) geht am Papierbach-Gelände eine besondere Ära zu Ende - die mit der Errichtung des neuen Quartiers  in eine neue mündet. Dies würdigten Projektentwickler ehret+klein, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Landsberg a. L. und die Familie Pöttinger gemeinsam am 15. Juni 2021 im feierlichen Rahmen vor den Toren der ehemaligen Pöttinger Halle. 

Nach einleitenden Worten von Moritz Hartmann, 2. Bürgermeister der Stadt Landsberg am Lech, ließ Heinz Pöttinger, Eigentümer des Familienunternehmens PÖTTINGER, die Unternehmenshistorie Pöttinger am Standort Revue passieren. Michael Ehret, Geschäftsführender Gesellschafter, ehret+klein, betonte in seiner Ansprache die Vorteile des neuen Stadtquartiers für die zukünftigen Bewohnerinnern und Bewohner sowie für die gesamte Stadt Landsberg.

Anschließend übergab die Familie Pöttinger ein Gemälde des renommierten Künstlers Klaus Krobath als Leihgabe an die Stadt Landsberg. Es soll im zukünftigen Kulturzentrum des Quartiers, auf Baufeld B1, seinen Platz finden.

Mehr Informationen zur Quartiersentwicklung "Am Papierbach".