Wir sind ehret+klein

Als Quartiers- und Projektentwickler widmen wir uns der Planung und Gestaltung zukunftsweisender, urbaner Lebensräume als nachhaltige und profitable Erbstücke für die Gesellschaft. Von der Baurechtsschaffung bis hin zur Bewirtschaftung einer Immobilie vereinen wir alle Kompetenzen unter einem Dach.

Wir denken immer zuerst aus Nutzersicht. Darum binden wir von Anfang an alle Beteiligten in den Prozess mit ein – die Kommune, den Investor, den Mieter.

Erst, wenn wir einander verstehen und einen gemeinsamen Weg gehen, ist langfristiger Erfolg realisierbar.

Wir suchen nach Menschen mit Passionen, die bereit sind, ihre Potenziale voll auszuschöpfen und über ihre Grenzen hinaus zu wachsen.

Aktuell

20.05.2022 | Presse

Vertriebsstart für „Karl 26“ in Innenstadtlage von Karlsruhe

Nutzungsmix aus Wohnen und Gewerbe

mehr

05.05.2022 | Aktuelles

Impulsvortrag: "Third Place Living - Die Zukunft des Retails liegt in Worms" am 18.05.2022

rpc: Retail Multiversum als Überlebensstrategie für den Handel in den Innenstädten

mehr

28.04.2022 | Aktuelles

e+k ist Mitglied der ECORE - ESG-Circle of Real Estate-Initiative

Für mehr Transparenz bei nachhaltigen Immobilienportfolios

mehr

21.04.2022 | Aktuelles

ehret+klein auf der polis Convention 2022

Impulsvortrag: Kunst zwischen Kesseln – wenn kreative Zwischennutzungen für frischen Wind sorgen!

mehr

14.04.2022 | Presse

Bauzaun weg: „Wiege von Starnberg“ begehbar

Kreative Zwischennutzung kann nun aufblühen

mehr

13.04.2022 | Presse

ehret+klein zählt zu Bayerns Beste Arbeitgeber 2022

Projekt- und Quartiersentwickler aus Starnberg wurde erneut von Great Place to Work® ausgezeichnet

mehr

11.04.2022 | Presse

Weitere Vermietung im HEIMERAN

Scale-Up Capmo bezieht rund 4.200 m² im 1. und 2. Obergeschoss

mehr

04.04.2022 | Presse

Sicheres Zuhause für geflüchtete Familien

e+k stellt kostenfrei Wohnungen für geflüchtete Familien aus der Ukraine zur Verfügung

mehr

Laut Denken

06.09.2021

Das Comeback der Erdgeschosse

Wie schaffen wir eine erfolgreiche Transformation der Innenstädte?

more

18.08.2021

Stadträume neu denken

Soziale und kreative Zwischennutzung

more

15.07.2021

Podiumsdiskussion: Stationärer Retail Impuls – Stadtentwicklung

"Wir wollen keine autogerechte Stadt, sondern eine mobilitätsoptimierte Stadt haben!"

more

Referenzen

Quartiersentwicklung: Neues Stadtviertel in Landsberg am Lech

Quartier am Papierbach

In Landsberg am Lech erwecken wir derzeit eine historische Industriebrache zu neuem Leben. Auf dem ehemaligen Produktionsgelände, wo einst Papier geschöpft wurde und von 1891 bis 2011 eine Pflugfabrik betrieben wurde, bauen wir ein komplettes neues Stadtviertel in unmittelbarer Nähe von und mit Blick auf eine der schönsten Innenstädte Bayerns, das wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt.

mehr

Waldquartier Friedenstal Bernau

Ein Wohnidyll mit perfekter Anbindung an die Berliner Innenstadt entwickelt ehret+klein in Friedenstal-Bernau. Auf einem knapp sieben Hektar großen Grundstück werden Wohngebäude entstehen, die mit großen Glasfenstern die klassische Bauhausarchitektur nachempfinden und sich harmonisch in die märkische Landschaft mit altem Baumbestand einfügen.

mehr

Fürstenrieder Straße München

In enger Absprache mit Politik und Anwohnern revitalisierten wir das ehemalige Kaufhaus der Firma Ludwig Beck im Münchner Viertel Laim, das seit 1991 leer stand. In der Vergangenheit sind viele Umbaupläne gescheitert, während das Gebäude an der Fürstenrieder Straße 21 mit seiner markanten Klinkerfassade zunehmend verfiel.

mehr