Wir sind ehret+klein

Als Quartiers- und Projektentwickler widmen wir uns der Planung und Gestaltung zukunftsweisender, urbaner Lebensräume als nachhaltige und profitable Erbstücke für die Gesellschaft. Von der Baurechtsschaffung bis hin zur Bewirtschaftung einer Immobilie vereinen wir alle Kompetenzen unter einem Dach.

Wir denken immer zuerst aus Nutzersicht. Darum binden wir von Anfang an alle Beteiligten in den Prozess mit ein – die Kommune, den Investor, den Mieter.

Erst, wenn wir einander verstehen und einen gemeinsamen Weg gehen, ist langfristiger Erfolg realisierbar.

Wir suchen nach Menschen mit Passionen, die bereit sind, ihre Potenziale voll auszuschöpfen und über ihre Grenzen hinaus zu wachsen.

Aktuell

09.09.2021 | Presse

Zwischennutzung im Kulturquartier in Bayreuth

Flächen für das Bayreuth Baroque Opera Festival 2021

mehr

06.09.2021 | Laut denken

Das Comeback der Erdgeschosse

Wie schaffen wir eine erfolgreiche Transformation der Innenstädte?

mehr

31.08.2021 | Aktuelles

ehret+klein auf der Polis Convention 2021

mit einem Impulsvortrag von Michael Ehret über das "Reallabor Zwischennutzung"

mehr

27.08.2021 | Presse

Startschuss für die Rückbauarbeiten am ehem. Kaufhof in Landau

Symbolischer Hammerschlag mit OB Hirsch und Projekteiter Kluß von ehret+klein

mehr

19.08.2021 | Presse

Tag der offenen Tür

Das Waldquartier Friedenstal Bernau öffnet seine Türen für Nachbarn und Mietinteressenten

mehr

18.08.2021 | Laut denken

Stadträume neu denken

Soziale und kreative Zwischennutzung

mehr

10.08.2021 | Presse

Am Papierbach: Erste Bewohner ziehen in das Quartier

Wohnungsübergaben an die ersten Eigentümer im Quartier Am Papierbach

mehr

09.08.2021 | Aktuelles

Vollvermietung im "Kleinen Stachus Germering"

Vollvermietung im "Kleinen Stachus Germering"

mehr

Laut Denken

04.11.2019

Startschuss für das ehret+klein Exklusivstudium mit der EBS Universität!

Ende Oktober ging für die Teilnehmer das einzigartige Intensivstudium los mit Modul 1 "Immobilienzyklen und der Immobilienmarkt"

more

14.07.2019

Mehr Lebensqualität dank mischgenutzter Quartiere

ehret+klein ist überzeugt: Nur mischgenutzte Quartiere haben Zukunft, vor allem in Metropolregionen.

more

12.02.2019

Wie und wo wollen die Menschen zukünftig einkaufen?

Als Projektentwickler treibt uns die Frage an: Wie wollen sich Menschen zukünftig versorgen? Wie sehen der passende Standort und das Angebot im Cityquartier der Zukunft aus?

more

Referenzen

Quartiersentwicklung: Neues Stadtviertel in Landsberg am Lech

Quartier am Papierbach

In Landsberg am Lech erwecken wir derzeit eine historische Industriebrache zu neuem Leben. Auf dem ehemaligen Produktionsgelände, wo einst Papier geschöpft wurde und von 1891 bis 2011 eine Pflugfabrik betrieben wurde, bauen wir ein komplettes neues Stadtviertel in unmittelbarer Nähe von und mit Blick auf eine der schönsten Innenstädte Bayerns, das wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt.

mehr

Waldquartier Friedenstal Bernau

Ein Wohnidyll mit perfekter Anbindung an die Berliner Innenstadt entwickelt ehret+klein in Friedenstal-Bernau. Auf einem knapp sieben Hektar großen Grundstück werden Wohngebäude entstehen, die mit großen Glasfenstern die klassische Bauhausarchitektur nachempfinden und sich harmonisch in die märkische Landschaft mit altem Baumbestand einfügen.

mehr

Fürstenrieder Straße München

In enger Absprache mit Politik und Anwohnern revitalisierten wir das ehemalige Kaufhaus der Firma Ludwig Beck im Münchner Viertel Laim, das seit 1991 leer stand. In der Vergangenheit sind viele Umbaupläne gescheitert, während das Gebäude an der Fürstenrieder Straße 21 mit seiner markanten Klinkerfassade zunehmend verfiel.

mehr