Townhouse
Weißes Kreuz
Salzburg

LEISTUNGEN

  • Generalplanung
  • Projektentwicklung
  • Projektmanagement

NEUENTWICKLUNG: TOWNHOUSE IN SALZBURG

Wohnkomfort in Würdigung der Geschichte

In Salzburg haben wir ein denkmalgeschütztes, ehemaliges Gasthaus aus dem 14. Jahrhundert neugestaltet. Die aufwändige Sanierung des Gebäudes in der Bierjodlgasse erfolgte nach historischen Vorgaben im Sinne des Denkmalschutzes und der Erhaltung prägender Gebäude in der Altstadt. Heute ist das neu entstandene Townhouse „Weißes Kreuz“ ein einmaliges Ensemble und zeitloses Juwel im Domviertel der Altstadt unterhalb der Salzburger Festung.

Um das Haus für die kommenden Jahrzehnte zu erhalten, haben wir unter anderem die alten Decken sorgfältig freigelegt und zur Verbesserung des Schall- und Brandschutzes Betondecken eingezogen. Alle neu erworbenen alten Holztüren wurden ebenfalls schallgeschützt ausgerüstet. Nachhaltiges Design spiegelt sich sowohl im Inneren wie am Äußeren des Gebäudes wider. Die vorhandene Bausubstanz wurde soweit wie möglich belassen und mit Stein und Altholz ergänzt. Das gesamte Haus ist innen und außen kalkverputzt und mit natürlichen Pigmenten eingefärbt.

Höchste Wohnansprüche

Neben der liebevollen Renovierung zeichnet das Gebäudeensemble seine besondere Ausstattung aus. Um höchsten Komfortansprüchen gerecht zu werden, arbeiteten wir mit dem belgischen Interior Designer Axel Vervoordt und den besten örtlichen Handwerksbetrieben zusammen.

Mehr Informationen

Fakten & Kennzahlen

  • Standort

    Salzburg
  • Nutzung

    Boarding House
  • Fläche (circa BGF)

    995m²
  • Grundstücksfläche (circa)

    290m²
  • Jahr

    2015
  • › zur Projektwebseite

    Lage

    Ähnliche Objekte

    Hirschegg, 2010, Hotel

    Ifen Hotel Kleinwalsertal

    mehr