Fürstenrieder Straße 21
München

LEISTUNGEN

  • Bauherrenvertretung
  • Generalplanung
  • Projektentwicklung
  • Vermietung

Umbau: ehemaliges Kaufhaus Beck in München-Laim

Wieder eine gute Adresse

In enger Absprache mit Politik und Anwohnern bauen wir wir das ehemalige Kaufhaus der Firma Ludwig Beck im Münchner Viertel Laim um, das seit 1991 leer steht. In der Vergangenheit sind viele Umbaupläne gescheitert, während das Gebäude an der Fürstenrieder Straße 21 mit seiner markanten Klinkerfassade zunehmend verfallen ist.

Unter Einbeziehung von Bezirksausschuss und Stadtrat sowie im Gespräch mit den Anwohnern haben wir nun eine gemeinsame Vision für den zentralen Standort im Viertel entwickelt. Dieser transparente Prozess zahlt sich aus. 2017 haben wir mit der umfassenden Bestandssanierung des Gebäudes begonnen, bevor wir den Gewerbeleerstand zu einem modernen Büro- und Gewerbekomplex umbauen.

Optisch werden so die Baulücken zu den Nachbargebäuden geschlossen. Im Erd- sowie dem ersten Obergeschoss siedelt sich ein Supermarkt mit Gastronomie-Angebot an. Die flexiblen und großzügigen Büroeinheiten im „Light Industrial Style“ mit tragenden Stahlsäulen in den darüber liegenden Geschossen sind vermietet. Der Standort ist perfekt an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und bietet umfangreiche Fahrradstellplätze. Ein besonderes Highlight sind die Dachterrassen für die Mitarbeiter.

„In einer wachsenden Stadt, in der auf der einen Seite Wohnungsmangel und fehlende Nahversorgung sowie auf der anderen Seite Nachverdichtung die zentralen Bürgerthemen sind, kann man sich von Planern und Bauträgern nicht mehr wünschen.“

Johannes Beetz, Wochenspiegel-Chefredakteur und Anwohner

Quartiersentwicklung mit Charakter

Aus der einstigen Ruine wird ein Gebäude, das Laim in Zukunft positiv prägen wird. „So nimmt man Menschen mit und prägt mit ihnen ein Quartier“, sagt Johannes Beetz, Wochenspiegel-Chefredakteur und Anwohner. „In einer wachsenden Stadt, in der auf der einen Seite Wohnungsmangel und fehlende Nahversorgung sowie auf der anderen Seite Nachverdichtung die zentralen Bürgerthemen sind, kann man sich von Planern und Bauträgern nicht mehr wünschen.“

Fakten & Kennzahlen

  • Standort

    München
  • Nutzung

    Büro
    Einzelhandel
  • Fläche (circa BGF)

    8.000m²
  • Grundstücksfläche (circa)

    2.262m²
  • Jahr

    2019
  • Lage

    Ähnliche Objekte

    Germering, 2019, Gewerbe, Soziale Einrichtungen

    Kleiner Stachus Germering

    mehr

    München, 2020, Einzelhandel, Wohnen

    Renatastraße München

    mehr

    Starnberg, 2019, Büro, Einzelhandel

    Gautinger Straße Starnberg

    mehr