Büro- und Laborimmobilie in Planegg geht als erstes Objekt in den Greater Munich Fonds über

Es ist soweit: Die von ehret+klein gesicherte Biotech-Immobilie mit rund 7.380 m² voll vermieteten Büro- und Laborflächen geht zum 07.09.18 an den Greater Munich Real Estate Fund über. Das Bestandsobjekt mit hohem Wertsteigerungspotenzial liegt im etablierten Gewerbegebiet Steinkirchen, inmitten des Biotechclusters im Westen Münchens. Verkehrlich perfekt angebunden und mit modernen Gebäude- und Raumkonzepten ist die Immobilie ideal für den offenen Immobilienfonds.
„Wir gehen in den kommenden Jahren von einem noch stärkeren Wachstum auch im Münchner Umland aus, da Standorte in der Metropolregion von der begrenzten Flächenkapazität im Stadtbereich profitieren werden“, so Michael Ehret, geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein. Als Projektentwickler, Asset und Property Manager liefert ehret+klein die gesamte Wertschöpfungskette, die ein professioneller Investor zur richtigen Umsetzung seiner Anlagestrategie benötigt.

Aufgelegt und gemanagt wird der Greater Munich Real Estate Fund von der Münchner Kapitalverwaltungsgesellschaft AVANA Invest GmbH. Für den Vertrieb des Fonds konnte das Münchner Bankhaus Merck Finck Privatbankiers AG gewonnen werden. Zielgruppe sind deutsche semi-professionelle und professionelle Investoren.

Hier der Link zum Angebot.

ehret+klein setzt auf Bürgerbeteiligung. Der Projektentwickler sammelt Ideen für das neue Stadttor Landau.

Rund 100 Personen nahmen am Bürgerworkshop „Ideen für das neue Stadttor Landau“ am 29.08.2018 im Kaufhof-Gebäude in Landau i. d. Pfalz teil. Sie folgten der Einladung von ehret+klein und der Stadt Landau und gaben Anregungen für ein neues Mischquartier aus Gewerbe, Wohnen und Handel. ehret+klein nimmt die Ansprüche der Menschen vor Ort an Aufenthaltsqualitäten, Arbeitsumgebung und gewünschtem Kauferlebnis sehr ernst und lässt sie in die Projektentwicklung miteinfließen. Die Ideen aus dem Bürgerworkshop gehen nun als Input in den architektonischen Realisierungswettbewerb ein, den ehret+klein in Abstimmung mit der Stadt auslobt.

Wie der Bürgerworkshop ablief und welche Ideen die Landauerinnen und Landauern haben, können Sie hier nachlesen.

Sanierung des denkmalgeschützten Westhofs: Baugenehmigung ist erteilt.

ehret+klein hält seit Anfang September die Baugenehmigung für die Sanierung des Westhofs in München in den Händen. Im denkmalgeschützten Westhof des ehemaligen Postfuhramts in der Nähe des Münchener Hauptbahnhofs entwickeln wir dringend benötigten Wohn- und Arbeitsraum. Im Nordflügel entstehen nach der energetischen Sanierung und Umbau 20 Mietwohnungen sowie moderne Büroeinheiten von ca. 540 m². Im Südflügel sind weitere attraktive Büroeinheiten von ca. 2.300 m² geplant.

Alex Indra, Geschäftsführer von ehret+klein, schwärmt vom Charme des historischen Gebäudes. "Der Westhof ist eines der letzten vollständig erhaltenen Beispiele für die Postbauschule der 1920er Jahre. Den Charakter des Gebäudes werden wir behutsam erhalten und für moderne Wohn- und Arbeitsbedürfnisse gestalten."

Weitere Details finden Sie hier.

Ehemaliges Beck-Haus in der Fürstenrieder Straße feiert Richtfest

Nach noch nicht mal einem Jahr Bauzeit wurde der Rohbau in der Fürstenrieder Straße fertig gestellt. Bauarbeiter, Handwerker, Architekten, Bauunternehmen und Bauherr feierten am 23.08.2018 gemeinsam das Richtfest. Ende des Jahres sollen die großen Bauarbeiten abgeschlossen sein. 

Bereits vor der endgültigen Fertigstellung des Gebäudes ist das alte Beck-Haus schon voll vermietet: Expedia.com GmbH mietet über 5.360 m² Büroflächen inkl. Terrassen und Nebenflächen im 02. bis 04. OG. Voraussichtlich am Ende des ersten Quartals 2019 wird Expedia einziehen.Im Erdgeschoss und 01. OG wird ein Vollsortimentsmarkt mit Bäckerei und Café-Bereich der EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH eine bedarfsgerechte Nahversorgung anbieten. Die Eröffnung ist für Dezember 2018 geplant. 

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier.

ehret+klein zieht um.

Mit fast 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird es Zeit, dass ehret+klein neuen passenden Raum bezieht. Ab 1. September sind unsere Büroräume in der Petersbrunner Straße 17 in Starnberg. Und ganz im Sinne unserer teamorientierten Zusammenarbeit arbeiten wir idealerweise auf einer Ebene: für den kurzen Weg zur Geschäftsführung oder das unkomplizierte Gespräch zwischen zwei Kompetenzbereichen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den neuen Räumen.
Der Firmensitz der Ehret + Klein GmbH und unserer Projektgesellschaften bleibt Würmstr. 4, 82319 Starnberg. Für Ihre Korrespondenz ändert sich also nichts.

Juli 2018

Michael Ehret beim HEUER Dialog: Silicon Lake statt Silicon Valley. Wie bleibt die Region München Süd-West zukunftsfähig?

Ist München sexy, modern und schnell genug? Wie bleibt die Region München-Süd West zukunftsfähig? Antworten auf diese Frage widmete sich ...

mehr

Juli 2018

Kleiner Stachus Germering: DocuWare unterzeichnet Mietvertrag für Büroflächen

Zum Baubeginn des Büro- und Geschäfshauses am Kleinen Stachus in Germering ist bereits der Ankermieter im Boot: das international renommierte ...

mehr

Juni 2018

Fürstenrieder Straße, München: Expedia mietet Büroflächen

Während das ehemalige Beck-Haus sichtbar revitalisiert wird, ist das Gebäude jetzt voll vermietet. Expedia.com GmbH bezieht über 5.360 m² Büroflächen ...

mehr

Juni 2018

Ridlerstraße 37 in München-Westend: Ausstellung zur Entwicklung des HEIMERAN

In einer öffentlichen Ausstellung stellt ehret+klein das Nutzungs- und Planungskonzept der Ridlerstraße 37 im Münchner Westend vor. Mit einem Grußwort ...

mehr

April 2018

Kleiner Stachus Germering: Neubau des Büro- und Geschäftshauses von ehret+klein startet im Sommer

Das attraktiv gestaltete Zentrum Germerings wird komplettiert. Nachdem der Planungsausschuss der 37.000 Einwohner zählenden Gemeinde der neuen Nutzungskonzeption von ehret+klein ...

mehr

April 2018

Gemeinsam mit Landau: ehret+klein entwickelt das Galeria Kaufhof Areal am Bahnhof

Auf dem zentralen Grundstück in Landaus Innenstadt, von der ehret+klein Gruppe im Januar erworben, soll ein neues repräsentatives Tor zur ...

mehr

April 2018

Ridlerstraße, München: Stadtgestaltung München einstimmig für prägnanten Büroturm

Das stadtbildprägende Fassadenkonzept des 14-geschossigen Turms mit anschließendem Gebäuderiegel als westliches Tor nach München wurde am 10.04.18 ohne Gegenstimme angenommen ...

mehr

März 2018

Dritter Geschäftsführer: ehret+klein begrüßt Alex Indra im Team

Seit März unterstützt Alex Indra (44) als Geschäftsführer (COO) die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Michael Ehret und Stefan Klein. Alex ...

mehr

März 2018

Vertriebsstart im Urbanes Leben am Papierbach

Pünktlich zum offiziellen Vertriebsstart öffnet der Loftcube in Landsberg am Lech seine Pforten.Zahlreiche Kaufinteressenten informierten sich über das Leben am ...

mehr

ehret + klein  .  Würmstraße 4  .  82319 Starnberg  .  

Fon +49 8151 65225-100  .  Fax +49 8151 65225-129
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok